Agenda

Termin Informationen:

  • So
    16
    Sep
    2018

    Workshop: Bildet Banden – Feministische Organisierung jetzt!

    14:00Frauen*raum Reitschule (Neubrückstrasse 8, 3012 Bern)

    Die kurdische Frauenbewegung hat eine tiefgehende Patriarchatsanalyse aufgestellt, die nicht nur eine Sexismuskritik formuliert, sondern jegliche gesellschaftliche Zustände als mit dem Patriarchat zusammenhängend versteht. Gemeinsam mit vielen feministischen Kämpfen
    weltweit macht sie uns deutlich, dass Widerstand gegen die herrschende Ordnung nötig und möglich ist.
    Wir glauben, dass wir eine konkrete Utopie brauchen, um unseren Kämpfen eine Perspektive zu geben.
    Im Rahmen der feministischen Kampagne “Gemeinsam kämpfen! Für Selbstbestimmung und Demokratische Autonomie” laden wir euch ein, euch mit uns über unsere verschiedenen Erfahrungen und bisherige Praxen auzutauschen und diese zusammen zu reflektieren. Gemeinsam wollen wir mit euch darüber diskutieren, wie eine feministische Organisierung aussehen kann
    und was dafür notwendig ist.
    Der Vortrag und die Diskussion ist offen für alle FLTI* Personen

    Kinderbetreuung ist während der Veranstaltung möglich. Meldet euch spätestens 48 Stunden im Voraus unter bssq@immerda.chr