Agenda

  • Sa
    01
    Sep
    2018
    So
    30
    Sep
    2018
    Säli der Brasserie Lorraine (Quartiergasse 17, 3013 Bern)

    Montag 17.00-00.30

    Di bis Sa 09.00-00.30

    So 10.00-00.30

    Kinderbetreuung ist während den Veranstaltungen unter Umständen möglich. Meldet euch spätestens 48 Stunden im Voraus unter bssq@immerda.ch

  • Sa
    22
    Sep
    2018
    So
    23
    Sep
    2018
    10:00 bis 22:00Säli der Brasserie Lorraine (Quartiergasse 17, 3013 Bern)
  • Mi
    26
    Sep
    2018
    19hInfoladen, Reitschule (Neubrückstrasse 8, 3012 Bern)

    Telling stories in pictures. Wether one wants to recount experiences or convey a message to the world in an entertaining form, the comics are great form for it. So how do I do it? In this workshop the comic artist Naomi Fearn ('Zuckerfisch', 'Lego Friends', 'Die R2G WG') gives you tools and tips for creating your own sequential narratives. The workshop will be in English, with explanations in German on request.Bring your favourite drawing supplies if you have any :)!

    Kurzbeschreibung (de): Geschichten erzählen in Bildern. Ob frau Erlebtes nacherzählen möchte, oder eine Botschaft hat und sie auf unterhaltsame Weise in die Welt hinaustragen möchte, das Medium comic eignet sich hervorragend dafür. Wie mach ich das? Die Comiczeichnein Naomi Fearn ('Zuckerfisch', 'Lego Friends', 'Die R2G WG') gibt in ihrem Workshop den Teilnehmern das Handwerkzeug und viele Hilfreiche Tips dazu. Der Workshop findet auf English statt, zusätzliche Fragen zu einzelnen Punkten werden gerne auf Deutsch übersetzt. Bringe deine lieblings Zeichenbedarf, falls du welche hast :)!

    Kinderbetreuung ist während den Veranstaltungen unter Umständen möglich. Meldet euch spätestens 48 Stunden im Voraus unter bssq@immerda.ch

     

  • Fr
    28
    Sep
    2018
    19hSäli der Brasserie Lorraine (Quartiergasse 17, 3013 Bern).

    Let’s talk about sex! Sex ist überall (Sexismus leider auch), doch wir reden fast nie drüber.

    Sex aus anarchistischer Perspektive: Was heisst das? Wie sieht ein anarchistischer Umgang mit Sex aus? Sex als Arbeit, Sex in der patriarchalen, kapitalistischen Gesellschaft, Sex als Widerstand...
    Wir können auch über Pornographie und BDSM-Praktiken reden und über die Formen von Konsens, welche diese Praktiken begleiten; über LGBTQIA*, über sexuelle Kommunikation und Unsicherheiten, über offene
    Beziehungen, und und und …

    Verbindend zu dieser Diskussionsrunde können wir bei Bedarf nützliche Infos weiterreichen, die eventuell für einzelne von euch neu sind.

  • Sa
    29
    Sep
    2018
    19:00Fabrikool (Fabrikstrasse 16, 3012 Bern)
  • So
    30
    Sep
    2018
    14h95,6 MHz oder www.rabe.ch

    Mehr auf https://zackradio.ch/

  • So
    30
    Sep
    2018
    17hSääli der Brasserie Lorraine (Quartiergasse 17, 3013 Bern)